Datenbank Dokumentation Sperr-Anlagen - Projekt DOSPA


Hilfe zur Datenbank
7150 Sätze gefunden

Seite 9 von 715    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>

 NummerLetztes UpdateBezeichnungOrtBundeslandObjektnummerBeschreibungFotoTopographieSperrungHistorischer_KontextSonstigesUniqueKMZ
Details8292007-10-15BrückensperreJestädt <->
Niederhone
Hessen [ESW]ESW 0021Sprengkammern; rückgebautWerra-Brücke†L 3043Die Brücke wurde
zwischenzeitlich durch
einen Neubau ersetzt.

Die Sperranlage befand
sich laut GDP 1/1987 im
Gefechtsstreifen der
5.Panzerdivision/
Panzerbrigade 14. Sie
sollte durch die 4./
Pionierbataillon 310
angelegt und durch das
Panzerbataillon 143
gesichert und ausgelöst
werden.
ehem. ESW-21Stühler
Details8302007-10-15BrückensperreEschwegeHessen [ESW]ESW 00192 Sprengkammern;
rückgebaut
Pfeiler Werra-Brücke†GDie Brücke wurde
zwischenzeitlich durch
einen Neubau ersetzt.

Die Sperranlage befand
sich laut GDP 1/1987 im
Gefechtsstreifen der
5.Panzerdivision/
Panzerbrigade 14. Sie
sollte durch die 4./
Pionierbataillon 310
angelegt und durch das
Panzerbataillon 143
gesichert und ausgelöst
werden.
ehem. ESW-19Stühler
Details8312007-10-15BrückensperreEschwege <->
Schwebda
Hessen [ESW]ESW 0029Schneidladungsvorrichtung
en
Werra-BrückeB 429Die Sperranlage befand
sich laut GDP 1/1987 im
Gefechtsstreifen der
5.Panzerdivision/
Panzerbrigade 14. Sie
sollte durch die 4./
Pionierbataillon 310
angelegt und durch das
Panzerbataillon 143
gesichert und ausgelöst
werden.
ehem. ESW-29

parallel zu DOSPA 0832
Stühler
Details8322007-10-15BrückensperreEschwege <->
Grebendorf
Hessen [ESW]ESW 0035SprengkammernWerra-BrückeBahnstrecke 6710†;
Eschwege – Wanfried
»Kanonenbahn«

Die Sperranlage befand
sich laut GDP 1/1987 im
Gefechtsstreifen der
5.Panzerdivision/
Panzerbrigade 14. Sie
sollte durch die ????
angelegt und durch das
Panzerbataillon 143
gesichert und ausgelöst
werden.
ehem. ESW-35

parallel zu DOSPA 0831
Stühler
Details8342007-10-15BrückensperreWitzenhausenHessen [ESW]WIZ 0002Schneidladungsvorrichtung
en
Werra-BrückeB 451Die Sperranlage befand
sich laut GDP 3/1979 im
Gefechtsstreifen der
2.Panzergrenadierdivision
/ Panzergrenadierbrigade
5.
ehem. WIZ-2Stühler
Details8352007-10-15BrückensperreGertenbach <->
Blickershausen
Hessen [ESW]WIZ 0042Schneidladungsvorrichtung
en; rückgebaut
Werra-Brücke†L 3238Die Brücke wurde
zwischenzeitlich durch
einen Neubau ersetzt.

Die Sperranlage befand
sich laut GDP 3/1979 im
Gefechtsstreifen der
2.Panzergrenadierdivision
/ Panzerbrigade 34.
ehem. WIZ-42Stühler
Details8372007-10-15BrückensperreHedemünden <->
Ziegenhagen
Niedersachsen [GÖ]GÖ 0056Schneidladungsvorrichtung
en
* k.A.
† 1992/12/15
Werra-BrückeK 206Stühler
Details8382007-10-15BrückensperreHedemünden <->
Göttingen
Niedersachsen [GÖ]GÖ 0048Schneidladungsvorrichtung
en
Werra-BrückeBahnstrecke 6343; Hann.
Münden – Eichenberg
Stühler
Details8402011-10-10BrückensperreDittershausen <->
Rengershausen
Hessen [KS]KS 0010Schneidladungsvorrichtung
en; rückgebaut
Fulda-BrückeGStühler
Details8412007-10-15BrückensperreKasselHessen [KS]KS 0003Schneidladungsvorrichtung
en; rückgebaut
Fulda-Brücke†B 7 • B 83Die Brücke wurde von 2009
bis 2011 durch einen
Neubau ersetzt.
»Hafenbrücke«Stühler

(Gesamtanzahl Sätze:7150) Startseite | Suchen | Top


All content copyright by: Cold-War.DE