Datenbank Dokumentation Sperr-Anlagen - Projekt DOSPA


Hilfe zur Datenbank
7150 Sätze gefunden

Seite 8 von 715    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>

 NummerLetztes UpdateBezeichnungOrtBundeslandObjektnummerBeschreibungFotoTopographieSperrungHistorischer_KontextSonstigesUniqueKMZ
Details41552012-02-12Brückensperre*Bullay <-> B 53Rheinland-Pfalz [COC]COC ××××Sprengkammern

*!
**

*€

†!
††
†§
†€
Mosel-BrückeL 199 • Bahnstrecke 3010;
Bullay – Wittlich
* Die Sprengkammern
dürften noch aus der Zeit
des Zweiten Weltkriegs
stammen. Die Sperranlage
wurde aber nicht durch
die Bundeswehr genutzt.
Falls sie genutzt wurde,
dann vermutlich durch die
französischen
Streitkräfte.

Die Brücke wurde 1947
erbaut und von 1999 bis
2000 saniert.
Mosel-Km 82,740;
»Doppelstockbrücke
Alf-Bullay«
Rex Danny
Details43072012-05-05Brückensperre*Grevenmacher [Luxemburg]
<-> Wellen
Rheinland-Pfalz [TR]TR ××××4 Sprengkammern;
rückgebaut

*!
**

*€

†!
††
†§
†€
Mosel-Brücke†G* Die Sprengkammern
dürften noch aus der Zeit
des Zweiten Weltkriegs
stammen. Die Sperranlage
wurde aber nicht durch
die Bundeswehr genutzt.
Falls sie genutzt wurde,
dann vermutlich durch die
luxemburgischen oder
französischen
Streitkräfte.

Die Brücke wurde ××××
erbaut, 2011 abgebrochen
und ab Juni 2013 durch
einen Neubau ersetzt.
Mosel-Km 212,330Rex Danny
Details43602012-07-16Brückensperre*Piesport <->
Niederemmel
Rheinland-Pfalz [WIL]WIL ××××Sprengkammern

*!
**

*€

†!
†† 1996/××
†§
†€
Pfeiler Mosel-BrückeL 50* Die Sprengkammern
dürften noch aus der Zeit
des Zweiten Weltkriegs
stammen. Die Sperranlage
wurde durch die
französischen
Streitkräfte betrieben.

Die Brücke wurde 1912
erbaut und 1996/97
saniert und verbreitert.
Mosel-Km 147,840;
»Michael-Brücke«
Rex Danny
Details43622012-07-16Brückensperre*Niederemmel <->
Piesport
Rheinland-Pfalz [WIL]WIL ××××ca. 20 Sprengkammern;
rückgebaut

*!
**

*€

†!
††
†§
†€
Pfeiler Mosel-Brücke††G** Die Sprengkammern
dürften noch aus der Zeit
des Zweiten Weltkriegs
stammen. Die Sperranlage
wurde durch die
französischen
Streitkräfte betrieben.

Die Brücke wurde 1922
erbaut und 2015
abgebrochen.
Mosel-Km 146,950;
»Reinsporter Brücke«
Rex Danny
Details39522011-08-16Brückensperre*TrierRheinland-Pfalz [TR]TR ××××4 Sprengkammern in den
Pfeilern

*!
**

*€

†!
††
†§
†€
Mosel-BrückeK 1* Die Sprengkammern
dürften noch aus der Zeit
des Zweiten Weltkriegs
stammen. Die Sperranlage
wurde durch die
französischen
Streitkräfte betrieben.

Die Brücke wurde ××××
erbaut und 1931
verbreitert.
Mosel-Km 193,150;
»Römer-Brücke«
Rex Danny
Details69502019-05-06Brückensperre*KonzRheinland-Pfalz [TR]TR ××××Sprengkammern;
rückgebaut

*!
**

*€

†!
††
†§
†€
Mosel-BrückeBahnstrecke 3 (CFL);
Luxembourg [Luxemburg] -
Trier - Koblenz
* Die Sprengkammern
dürften noch aus der Zeit
des Zweiten Weltkriegs
stammen. Die Sperranlage
wurde durch die
französischen
Streitkräfte betrieben.
Mosel-Km 200,340;
»Eisenbahnbrücke Konz«
Rex Danny
Details20272010-05-01BrückensperreAlgermissen <-> L
479
Niedersachsen [HI]HI 0010Schneidladungsvorrichtung
en; rückgebaut

* k.A.
† 2006/11/15
Hildesheim-Stichkanal-Brü
cke††
Wirtschaftsweg****Die Brücke wurde
02/2006 abgebrochen.
SKH-Brücke Nr. 389,
SKH-Km 6,869
Stühler
Details63682016-02-12BrückensperreRethmar <-> Klein
Lobke
Niedersachsen [H]H 0034Schneidladungsvorrichtung
en; rückgebaut

*!
**


†!
††
†§ 1993/03/08
Mittelland-Kanal-Brücke††Wirtschaftsweg****Die Brücke wurde ca.
1992 abgebrochen.

Laut GDP-Planungen war
das I.(BR) Corps für die
Sicherung der MLK-Brücke
zuständig.
MLK-Brücke Nr. 319,
MLK-Km 186,196
Stühler
Details39442011-08-16TrichtersperreHoltensen <->
Lenglern
Niedersachsen [GÖ]GÖ 00743 Sprengschächte;
rückgebaut

* k.A.
† 1993/08/09
Südrampe
Autobahnüberführung
L 554****ehem. L 554

Die L 554 wurde im Rahmen
des Ausbaus der A 7
verlegt und die
Brückenrampen
anschließend renaturiert.
Rex Danny
Details41932012-03-18TrichtersperreNettelau <->
Nettelsee
Schleswig-Holstein [PLÖ]PLÖ ××××SprengschächteRampen Nettelau-BrückeFeldweg**Bahnstrecke KS†; Kiel –
Bad Segeberg
Rex Danny

(Gesamtanzahl Sätze:7150) Startseite | Suchen | Top


All content copyright by: Cold-War.DE