Datenbank Dokumentation Sperr-Anlagen - Projekt DOSPA


Hilfe zur Datenbank
7150 Sätze gefunden

Seite 691 von 715    << < 691 692 693 694 695 696 697 698 699 700 > >>

 NummerLetztes UpdateBezeichnungOrtBundeslandObjektnummerBeschreibungFotoTopographieSperrungHistorischer_KontextSonstigesUniqueKMZ
Details33112011-03-26TrichtersperreSteinkrug <->
Nüssau
Schleswig-Holstein [RZ]RZ 02103 Sprengschächte;
rückgebaut

* k.A.
† 2011/06/24
Rampen Steinau-BrückeGDie Sperranlage befand
sich laut GDP 9/1989 im
Gefechtsstreifen der
6.Panzergrenadierdivision
.

Die Sperranlage befand
sich laut GDP 7/1988 im
Gefechtsstreifen der
6.Panzergrenadierdivision
/ Panzergrenadierbrigade
16.
ehem. RZ-210Rex Danny
Details33122011-03-26BrückensperreWitzeezeSchleswig-Holstein [RZ]RZ 00151/1 Sprengschächte
1 Trennschnitt

*! k.A.
** k.A.
*§ k.A.
*€ k.A.

†!
††
†§
†€
Elbe-Lübeck-Kanal-BrückeGDie Sperranlage befand
sich laut GDP 9/1989 im
Gefechtsstreifen der
6.Panzergrenadierdivision
.

Die Sperranlage befand
sich laut GDP 7/1988 im
Gefechtsstreifen der
6.Panzergrenadierdivision
/ Panzergrenadierbrigade
16.
ehem. RZ-15

Schleuse »Witzeeze«;
ELK-Km 50,500

Die Sprengschachtdeckel
sind gegen normale Deckel
ausgetauscht.
Rex Danny
Details33132011-03-26BrückensperreBerkenthinSchleswig-Holstein [RZ]RZ ××××Schneidladungsvorrichtung
en; rückgebaut

* k.A.
† 1985
Elbe-Lübeck-Kanal-Brücke†
Bahnstrecke Ratzeburg –
Bad Oldesloe (ehem.)
Die Brücke wurde 1985
abgebrochen.

Die Sperranlage befand
sich laut GDP 9/1989 im
Gefechtsstreifen der
6.Panzergrenadierdivision
.
ELK-Km 13,070Rex Danny
Details33142011-03-26BarrikadensperreBüchen <->
Schwanheide
Schleswig-Holstein [RZ]RZ 0012unbekannte
Blockadevorrichtungen;
rückgebaut

* k.A.
† 1995/06/27
Elbe-Lübeck-Kanal-Brücke†Bahnstrecke 6100; Büchen
– Hagenow
Die Brücke wurde 1994
durch einen Neubau
ersetzt.

Die Sperranlage befand
sich laut GDP 9/1989 im
Gefechtsstreifen der
6.Panzergrenadierdivision
.

Die Sperranlage befand
sich laut GDP 7/1988 im
Gefechtsstreifen der
6.Panzergrenadierdivision
/ Panzergrenadierbrigade
16.
ehem. RZ-12

ELK-Km 48,310
Rex Danny
Details33152011-03-26BrückensperreMölln <-> RoseburgSchleswig-Holstein [RZ]RZ 0010Schneidladungsvorrichtung
en; rückgebaut

* k.A.
† 2010/07/12
Elbe-Lübeck-Kanal-BrückeBahnstrecke 1121; Lübeck
- Lüneburg
Die Sperranlage befand
sich laut GDP 9/1989 im
Gefechtsstreifen der
6.Panzergrenadierdivision
.
ehem. RZ-10

ELK-Km 31,650
Rex Danny
Details33162011-03-26WasserstraßensperreGeesthachtSchleswig-Holstein [RZ]RZ ××××vermutlich Sprengkammern;
rückgebaut

*! k.A.
** k.A.
*§ k.A.
*€ k.A.

†!
††
†§
†€
Schleuse GeesthachtElbeDie Schleuse sollte durch
niederländische Pioniere
zerstört werden.
»Schleuse Geesthacht«,
Schleusenkanal-Km 585,860
Rex Danny
Details34642011-04-16TrichtersperreFitzen <->
Siebeneichen
Schleswig-Holstein [RZ]RZ 0009 (Ostufer)1 SprengschachtOstrampe Übergangsstelle
Elbe-Lübeck-Kanal
GDie Sperranlage befand
sich laut GDP 9/1989 im
Gefechtsstreifen der
6.Panzergrenadierdivision
.

Die Sperranlage befand
sich laut GDP 7/1988 im
Gefechtsstreifen der
6.Panzergrenadierdivision
/ Panzergrenadierbrigade
16.
ehem. RZ-9

Fähranleger
»Siebeneichen«; ELK-Km
43,650
Rex Danny
Details34822011-04-16RampensperreRatzeburg <->
Ziethen
Schleswig-Holstein [RZ]RZ 0147Rampensteckschächte;
rückgebaut

* k.A.
† 1999/12/07
Schwanenteich-BrückeB 208Die Sperranlage befand
sich laut GDP 9/1989 im
Gefechtsstreifen der
6.Panzergrenadierdivision
.
ehem. RZ-147Rex Danny
Details34832011-04-16TrichtersperreTalkau <->
Schwarzenbek/Grande
Schleswig-Holstein [RZ]RZ 0220Sprengschächte;
rückgebaut

* k.A.
† 2007/09/11
Rampen ...-BrückeA 24Die Sperranlage war nicht
im GDP 9/1989 der
6.Panzergrenadierdivision
enthalten.
Rex Danny
Details34842011-04-16TrichtersperreHornbek <-> GÜSt
Gudow
Schleswig-Holstein [RZ]RZ 0221Sprengschächte;
rückgebaut

* k.A.
† 2001/10/02
Ostrampe
Elbe-Lübeck-Kanal-Brücke
A 24Die Sperranlage befand
sich laut GDP 9/1989 im
Gefechtsstreifen der
6.Panzergrenadierdivision
.
ehem. RZ-221

ELK-Km 35,300
Rex Danny

(Gesamtanzahl Sätze:7150) Startseite | Suchen | Top


All content copyright by: Cold-War.DE