Datenbank Dokumentation Sperr-Anlagen - Projekt DOSPA


Hilfe zur Datenbank
7150 Sätze gefunden

Seite 689 von 715    << < 681 682 683 684 685 686 687 688 689 690 > >>

 NummerLetztes UpdateBezeichnungOrtBundeslandObjektnummerBeschreibungFotoTopographieSperrungHistorischer_KontextSonstigesUniqueKMZ
Details19362010-05-01BrückensperreBardowick <->
Adendorf
Niedersachsen [LG]LG 0004Zerstörung
Klappmechanismus;
rückgebaut

* k.A.
† 1994/06/07

[Anstelle der
Brückensperre können sich
auf der Ostrampe auch
Sprengschächte befunden
haben.]
lmenau-BrückeK 30Stühler
Details70202023-01-29BrückensperreLindau <-> StubbeSchleswig-Holstein [SL]SL-130Zerstörung
Klappmechanismus;
rückgebaut

*!
**

*€

†!
††
†§
†€
Schlei-BrückeL 283Die Sperranlage befand
sich laut GDP 9/1979 im
Gefechtsstreifen des
Verfügungstruppenkommando
s 600.
ehem. SL-130

»Lindaunisbrücke«

Die Schlei-Brücke hatte
keine vorbereitete
Sperre. Sie sollte
hochgeklappt und
anschließend der Antrieb
zerstört werden.
Rex Danny
Details36902011-05-18BrückensperreFriedrichstadt <->
Sankt Annen
Schleswig-Holstein [HEI]NF-70Zerstörung
Klappmechanismus;
rückgebaut

*! k.A.
** k.A.
*§ k.A.
*€ k.A.

†! k.A.
†† k.A.
†§ k.A.
†€ k.A.
Eider-BrückeL 156Die Sperranlage befand
sich laut GDP 2/1979 im
Gefechtsstreifen des
schweren Pionierregiments
60.
ehem. NF-70

Die Eider-Brücke hatte
keine vorbereitete
Sperre. Sie sollte
hochgeklappt und
anschließend der Antrieb
zerstört werden.
Rex Danny
Details33892011-05-06BrückensperreTönning <->
Karolinenkoog
Schleswig-Holstein
[NF/HEI]
NF-403Zerstörung
Klappmechanismus;
rückgebaut
Eider-BrückeB 5Die Sperranlage befand
sich laut GDP 2/1979 im
Gefechtsstreifen des
schweren Pionierregiments
60.
ehem. NF-403

Die Eider-Brücke hatte
keine vorbereitete
Sperre. Sie sollte
hochgeklappt und
anschließend der Antrieb
zerstört werden.
Rex Danny
Details33952011-05-06BrückensperreWelt <->
Wesselburenerkoog
Schleswig-Holstein [NF]NF ××××Zerstörung
Klappmechanismus;
rückgebaut
Eider-BrückeL 305Die Sperranlage war nicht
im GDP 2/1979 des
schweren Pionierregiments
60 enthalten.
Die Brücke des
Eider-Sperrwerks hatte
keine vorbereitete
Sperre. Sie sollte
hochgeklappt und
anschließend der Antrieb
zerstört werden.
Rex Danny
Details34082011-05-06BrückensperreGrünental <->
Albersdorf
Schleswig-Holstein [RD]RD-545___

* k.A.
† 1988
Nord-Ostsee-Kanal-Brücke†
L 316*Die Brücke wurde von 1891
bis 1892 erbaut und 1988
abgebrochen.

Die Sperranlage befand
sich laut GDP 2/1979 im
Gefechtsstreifen des
schweren Pionierregiments
60.
ehem. RD-545

NOK-Km 31,020;
»Grünentaler Hochbrücke«
Rex Danny
Details31882011-03-10BrückensperreDrakenburg <->
Balge
Niedersachsen [NI]NI 0005___

* k.A.
† 1992/01/19
Weser-Brücke†K 2Die Brücke wurde 1996
durch einen Neubau
ersetzt.

Anmerkung:
Laut GDP-Planungen war
u.a. die Luftlandebrigade
27 für die Sicherung der
Weser-Brücke zuständig.
ehem. NI-5

Weser-Brücke Nr. 50,
Weser-Km 277,735
»Staustufe Drakenburg«
Rex Danny
Details27262010-11-17BrückensperrePeineNiedersachsen [PE]PE 0016___

* k.A.
† 1992/05/10
Fuhse-BrückeBahnstrecke Peine –
Hannover
Die Sperranlage befand
sich laut GDP 1/1986 im
Gefechtsstreifen der
1.Panzerdivision/
Panzerbrigade 3.
ehem. PE-16Rex Danny
Details18402010-11-21BrückensperreSüdwinsen <->
Winsen (Aller)
Niedersachsen [CE]CE 0014___

* k.A.
† 1994/08/11
Aller-BrückeL 298Die Sperranlage befand
sich laut GDP 9/1988 im
Gefechtsstreifen der
11.Panzergrenadierdivisio
n.

Die Brücke wurde 1963
erbaut und 1984
verbreitert.
ehem. CE-14

Aller-Brücke Nr. 4,
Aller-Km 18,650
Rex Danny
Details17062010-11-07BrückensperreCelle <-> Groß
Hehlen
Niedersachsen [CE]CE 0038___

* k.A.
† 1994/10/04
Aller-BrückeB 3 • B 191Die Sperranlage befand
sich laut GDP 9/1988 im
Gefechtsstreifen der
11.Panzergrenadierdivisio
n.

Die Brücke wurde 1951
nach Kriegsschäden völlig
erneuert und im Jahre
2009 komplett saniert.
ehem. CE-38

Aller-Brücke Nr. ××,
Aller-Km 0,000
Rex Danny

(Gesamtanzahl Sätze:7150) Startseite | Suchen | Top


All content copyright by: Cold-War.DE